Daniel Parma: Das richtige Haus für den richtigen Käufer

Der Immobilienmarkt befindet sich in der Krise. Käufer und Verkäufer sind gleichermaßen verunsichert. Daniel Parma ist Experte für Wohnimmobilien und setzt mit Parma Immobilien auf einen ehrlichen Service, der seine Kunden auch in schwierigen Zeiten ans Ziel bringt. In unserem Interview erklärt er, was einen professionellen Makler ausmacht, weshalb eine realistische Bewertung die Grundlage eines guten Geschäfts ist und warum er vorsichtig entspannt in die Zukunft des Immobilienmarkts schaut. Die Zinsen steigen, die Baukosten explodieren und die Banken halten sich bei Finanzierungen zunehmend zurück. Für den Kauf oder Verkauf einer Immobilie sind das keine guten Nachrichten, weiß Daniel Parma. Trotzdem wollen Familien auf den Traum vom Eigenheim nicht verzichten und Hausbesitzer planen weiterhin den Verkauf ihres Objekts. Wie geht man am besten vor, um in der gegenwärtigen Situation Fehler zu vermeiden? „Wichtig ist zunächst, dass man die Lage realistisch einschätzt“, sagt Daniel Parma von Parma Immobilien. „Es hilft ja nicht weiter, wenn man als Verkäufer einen Preis veranschlagt, den niemand zahlt. Und ein Käufer muss sich eben auf das besinnen, was für ihn möglich ist, damit die Finanzierung am Ende steht.“ Für beide Seiten sei daher ein Partner gefragt, der den Immobilienmarkt nüchtern einschätzen kann. „Ein ehrlicher Makler wird für den Verkäufer den bestmöglichen Preis erzielen und dem Käufer ein Objekt anbieten, mit dem er sich nicht übernimmt. Ein guter Immobilienmakler handelt verantwortungsvoll und immer im Sinne seiner Kunden“, so der Experte von Parma Immobilien. Erfahren Sie mehr!

Back to the news

Contact
Direct contact
Address Parma Immobilien Aachener Straße 52 52349 Düren
Our office
Hinterlegen Sie Ihr Suchprofil bei uns

Teilen Sie uns mit, was für eine Immobilie Sie suchen - wir melden uns mit passenden Angeboten bei Ihnen!

Zum Kaufgesuch